Um den Begriff Krankenhaus 4.0 zu verstehen, muss die Leitidee von Industrie 4.0 verständlich werden. Im Fokus von Industrie 4.0 steht die Vernetzung der realen mit der virtuellen Welt. Also das Ziel, Informations- und Kommunikationstechnologien mit den vorhandenen Produktions- und Automatisierungstechniken zu verknüpfen und die Digitalisierung der Industrie voranzubringen.” *Fraunhofer-Innovationszentrum* Nicht nur SEO von Google steigt bei dieser Definition aus. Wenn man am Ende eines Satzes den Anfang nicht mehr weiß oder auf “please correct or switch to no Index” hingewiesen wird. Liebe Digitalisierungs-Jünger – oder ihr fortgeschrittenen Digitalisierungs-Päpste²: Vernetzung bedeutet das beide Seiten mit einander in die Synergie gehen. Die Ausdrucksweise polarisiert und bei mir kommt an, dass man nur die richtigen Techniken anwenden müsse (und genügend Euronen investiere), damit diese Verbindung erfolgreich entstünde. Wieder – wo bleibt der Mensch? muss nicht die Digitalisierung an den Menschen angepasst werden als anders herum? Wer macht denn die Digitalisierung? Die (realen) Mitarbeiter werden als die passiven zu überzeugenden Faktoren dargestellt, die später schon froh sein werden, wenn sie mitkommen dürfen auf die Arche Digitalisierung 4.0. Real und virtuell stehen nicht im Widerspruch – nur ist virtuell nicht immer real und real nicht immer virtuell. Gabriele Marie Geiger