Pharmakogenetik: Stand der Forschung
, , ,

Ärzte-Fortbildung: Pharmakogenetik – Stand der Forschung, Klinik und Praxiserfahrung.

Die Pharmakogenetik befasst sich mit dem Einfluss von Genvarianten verschiedenster Biomoleküle unseres Stoffwechselsystems auf die Wirkung von Medikamenten. Ziel ist es, das Ansprechen auf Therapie zu prognostizieren, unerwünschte Arzneimittelwirkungen zu vermeiden und die bestmögliche Dosierung von Medikamenten zu definieren.

Der Fachbereich Pharmakogenetik entwickelt sich rasant weiter und nimmt vermehrt Einzug in die tägliche Praxis. Als klinischer Pharmakologe wird Prof. Stefan Russmann seine Erfahrungen mit personalisierter Pharmakotherapie mit den Teilnehmern teilen. Anschliessend wird Prof. Markus Béchir Einblicke in seinen Klinikalltag zeigen, wo die Pharmakogenetik bereits Einzug gehalten hat. Den Abend wird Dr. phil. nat. Katja Ludin aus der medizinischen Genetik schliessen und Aspekte zur pharmakogenetischen Labordiagnostik präsentieren. LINK

Bild: Natascha Jankovski